Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Allein die Sonne

05. 12. 2021 um bis 01. 12. 2030

Allein die Sonne

 

Ein Tag wie jeder hat begonnen.     Er sagt mir nicht, was er beschert.

Wie immer ist die Zeit verronnen,            bis etwas so mein Herz beschwert.

Ich kenne das Gefühl – den Kummer.         Er flutet meinen Körper stark.

Erwacht ist er aus seinem Schlummer.             Drückt auf die Seele – das ist arg.

Allein die Sonne könnte lindern,           doch seh ich keine ihrer Strahlen.

Sie könnte diesen Druck verhindern.           Könnte schwächen, meine Qualen.

Ein Körper kann schon mal erkranken.        Dann wünschen Menschen Dir die Kraft.

Die Seele leitet die Gedanken.        Doch wird sie krank, wirst Du begafft.

Allein die Sonne leidet nicht,            wenn Du Dein Leben hier verschwendest.

Sie ändert nicht mal ihr Gesicht.        Nicht mal, wenn Du es selbst beendest.

Allein der Sonne ists egal,         ob es Dich gibt, oder Du gehst.

Der Grad der Unvernunft ist schmal.            Wenn Du die Welt nicht mehr verstehst.

Deswegen gehe nicht ins Tal –                       der Trauer, das ist leicht.

Kämpfe mit Liebe gegen Qual,              dann hast Du schon sehr viel erreicht.

Allein die Sonne wird dann scheinen –               in Deinem Herzen schwinden Sorgen.

Dann wird die Freude sich vereinen,          ganz ohne Schmerzen kommt der Morgen.

Uwe Linke 2017

 
 

Veranstaltungsort

Überall, wo die Sonne scheint

 

Veranstalter

Uwe Linke lädt zum gedanklichen Verweilen ein.